100 Tage, 1700 Jahre – Jüdisches Leben in Darmstadt

Am 05. September 2021 In Kalender speichern

Bundesweit wird in diesem Jahr das 1700-jährige Bestehen der Jüdischen Gemeinde in Deutschland gefeiert. Wie an vielen Orten in Deutschland haben sich auch in Darmstadt wichtige Institutionen und Persönlichkeiten des öffentlichen Lebens zusammengeschlossen, um dieses Ereignis gemeinsam zu begehen. Mit rund 60 Veranstaltungen an 100 Tagen soll jüdisches Leben in Darmstadt sichtbar gemacht und das Interesse für das jüdische Kulturerbe der Stadt geweckt werden. Das Programm umfasst Lesungen, Liederabende, Vorträge, Ausstellungen, Workshops für Schulen, Filmabende, Exkursionen und vieles mehr. „100 Tage, 1700 Jahre – Jüdisches Leben in Darmstadt“ ist eine Initiative der Wissenschaftsstadt Darmstadt, der Jüdischen Gemeinde Darmstadt sowie der Kulturfreunde Centralstation e.V.

Detaillierte Informationen in Kürze unter www.100tage1700jahre.de.

2021-09-05 00:00:00
-0001-11-30 00:53:28