Holzbildhauer-Symposium Eppstein „Zeitzeuge Holz“

Von 12. September 2021 | 11:30 bis 19. September 2021

Ort: Eppstein, Naturholzlagerplatz der Firma MB Baumdienste an der Landstraße „Bezirksstraße“ im Eppsteiner Stadtteil Niederjosbach ​

Veröffentlicht von Birgitta Loehr


Vom 12. bis 19. September 2021 greifen acht namhafte Bildhauerinnen und Bildhauer zu Kettensäge, Fräse oder Stemmeisen, um dem Altholz eine neue Seele einzuhauchen. Schirmherrin der Veranstaltung ist Angela Dorn, Hessische Ministerin für Wissenschaft und Kunst.

Viele Bäume, die von Firma MB Baumdienste gefällt werden, landen im Schredder. Einige Bäume zu neuem Leben in einem Kunstwerk zu erwecken, ist das Ziel des Symposiums. Auf dem Firmengelände der Firma MB Baumdienste an der L3026 (Bezirksstraße) sind Interessierte zur Vernissage am 12. September und in der darauffolgenden Woche herzlich eingeladen, die Künstlerinnen und Künstler von 10 bis 18 Uhr auf dem Platz zu besuchen und am Gestaltungsprozess teilzuhaben.

Zur Vernissage am 12.09. um 11:30 Uhr werden der Cellist Daniel Müller-Schott, die japanische Malerin Keiko Kimoto und der Koreaner Ukn Lee eine besondere Brücke schlagen unter dem Titel: „Cello im Dialog mit Holz, Papier und Pinsel“.

Holzbildhauer-Symposium 2021