Facing Britain - Britische Dokumentarfotografie seit den 1960er-Jahren

Von 04. September 2021 bis 09. Januar 2022 In Kalender speichern

Ort: Kunsthalle Darmstadt Steubenpl. 1, 64293 Darmstadt, Deutschland

Nicht erst seit dem Brexit nimmt das Vereinigte Königreich in Europa eine Sonderrolle ein. Neben die geografische Kluft trat mit dem EU-Austritt im Januar 2020 auch eine politische und emotionale Distanz. In Facing Britain – einer Überblicksschau britischer Dokumentarfotografie seit den 1960er-Jahren – kommen wir dem Inselstaat vermittelt durch die Linsen von 48 Fotografinnen und Fotografen noch einmal ganz nah.

Die Ausstellung in der Kunsthalle Darmstadt versammelt rund 250 Aufnahmen aus 60 Jahren und ermöglicht damit einen einzigartigen Überblick über Geschichte und Gegenwart der britischen Dokumentar­fotografie. Längst vergessene oder erst in den letzten Jahren wiederentdeckte Positionen wie jene von John Myers, Tish Murtha oder Peter Mitchell werden neben Arbeiten von Weltstars wie Martin Parr und David Hurn gezeigt.

Mit Facing Britain konfrontiert uns Kurator Ralph Goertz (IKS, Düsseldorf) mit dem Antlitz einer vielteiligen Nation, die allen Gräben zum Trotz von Zuneigung, Menschlichkeit und Humor geprägt ist.

Die Ausstellung in Darmstadt steht unter der Schirmherrschaft des Britischen Honorarkonsuls in Hessen, Dr. Andreas Fabritius.

www.kunsthalle-darmstadt.de

2021-09-04 11:03:30
2022-01-09 13:03:30