Lyrik in Usingen: Ulrike Draesner

Von 20. Juni 2015 | 19:30 bis 20. Juni 2015 | 21:00 In Kalender speichern

Ort: Hugenottenkirche Usingen, Marktplatz 23 Marktplatz 23, 61250 Usingen, Deutschland

Vom 10. bis 20. Juni 2015 veranstaltet die Stadt Frankfurt am Main zum vierten Mal die Frankfurter Lyriktage. Erstmalig werden die Lyriktage mit Unterstützung des Kulturfonds Frankfurt RheinMain in die Region ausgeweitet, sieben zusätzliche Veranstaltungen finden dort statt - unter anderem auch in Usingen. Die telefonische Kartenbestellung ist möglich unter der 069 / 40 76 62 58 0 (Montag bis Freitag, 8.30 – 19.30 Uhr / Samstag, 10.00 – 18.00 Uhr / Sonntag, 10.00 – 15.00 Uhr) oder online über http://www.adticket.de/Frankfurter-Lyriktage.html.

Hugenottenkirche Usingen
Samstag, 20. Juni 2015, 19:30 Uhr
Ulrike Draesner: „zitternder körper, verpflanzungsgebiet“

Ulrike Draesner
Man kann nicht behaupten, dass es Ulrike Draesner sich und den Leserinnen und Lesern immer besonders einfach mache. Ihre Themen und Motive sind oft vielschichtig und komplex, die Sprache avanciert mit einem Hang zum Verwegenen. Die Literaturkritik spricht von „poetischen Textspielen“ und der Fortsetzung der literarischen Avantgarde. Doch sind Ulrike Draesners Gedichte alles andere als sperrig und verkopft, vielmehr zeichnet sie eine Unmittelbarkeit aus, die einen staunend zurück-lässt. Ulrike Draesner ist promovierte Literaturwissenschaftlerin und lebt als freie Schriftstellerin in Berlin. Sie schreibt Lyrik, Prosa und Essays, zuletzt erschien 2014 der Gedichtband „Subsong“ (Luchterhand).

2015-06-20 19:30:00
2015-06-20 21:00:00