Lyrik in der Burgvilla Eppstein: Jan Wagner

Von 16. Juni 2015 | 19:30 bis 16. Juni 2015 | 21:00 In Kalender speichern

Ort: Rödelbergweg 1, 65817 Eppstein, Deutschland Rödelbergweg 1, 65817 Eppstein, Deutschland

Vom 10. bis 20. Juni 2015 veranstaltet die Stadt Frankfurt am Main zum vierten Mal die Frankfurter Lyriktage. Erstmalig werden die Lyriktage mit Unterstützung des Kulturfonds Frankfurt RheinMain in die Region ausgeweitet, sieben zusätzliche Veranstaltungen finden dort statt - unter anderem auch in Eppstein. Die telefonische Kartenbestellung ist möglich unter der 069 / 40 76 62 58 0 (Montag bis Freitag, 8.30 – 19.30 Uhr / Samstag, 10.00 – 18.00 Uhr / Sonntag, 10.00 – 15.00 Uhr) oder online über http://www.adticket.de/Frankfurter-Lyriktage.html.

Burgvilla Eppstein
Dienstag, 16. Juni 2015, 19:30 Uhr
Jan Wagner
„Jede Wolke ist zwei Wolken“
Burgvilla Eppstein

Jan Wagner
Den Eingeweihten gilt Jan Wagner schon lange als ein Meister der präzisen Beobachtungen, dessen Gedichte auch mitunter ganz alltäglichen Dingen eine unerwartet lyrische Qualität abringen. Spätestens seit der diesjährigen Leipziger Buchmesse ist Jan Wagner endgültig in aller Munde: Seine gefeierten „Regentonnenvariationen“ (Hanser Berlin 2014) bilden ein hochpoetisches Vademekum der heimischen Vorgärten wie der fernen Wälder, wo der Giersch „schier überall sprießt“ und „verlauste buddhas“ durch die Baumwipfel steigen. „Es sind“, schreibt der Lyriker und Literaturwissenschaftler Heinrich Detering anerkennend, „abermals Gedichte, wie nur Jan Wagner sie schreiben kann. Aber jetzt umfassen sie eine Spannweite der Sujets, der Einfälle und Tonfälle, die diejenige seiner früheren Bände noch übertrifft, und zeigen einen erstaunlichen Dichter auf der Höhe seiner Kunst.“

Der Veranstaltungsort in Eppstein, die gerade aufwändig sanierte Burgvilla Bauer, wurde 1909 für den Frankfurter Großhändler Max Bauer mit Blick auf die altehrwürdige Burg Eppstein erbaut. Architekt Franz Burkhard ließ seine Liebe zur Burg Eppstein auch in die Gestaltung der Villa Bauer fließen, die er mit rustikalen Rundbögen, Turm und Zinnen ausstattete. 

Die Veranstaltung „Jede Wolke ist zwei Wolken“ beginnt am 16. Juni um 19.30 Uhr in der Burgvilla Bauer, Rödelbergweg 1 in Eppstein. Die Parkplätze direkt vor der Villa sind begrenzt. Es empfiehlt sich, die Parkplätze Altstadt-Mitte an der B 455 oder am Stadtbahnhof Eppstein zu nutzen. Von dort führt ein Fußweg zur Burgvilla Bauer (Informationen und Anfahrtsweg unter www.burgvilla.de).

2015-06-16 19:30:00
2015-06-16 21:00:00