Marcel Reich-Ranicki. Ein Leben, viele Rollen

Von 02. Juni 2022 bis 14. Januar 2023

Ort: Deutsche Nationalbibliothek

Veröffentlicht von Birgitta Loehr

Kategorien: Ausstellung

Treffer: 1946


Marcel Reich-Ranicki ist eine faszinierende Persönlichkeit, die eng mit Frankfurt am Main verbunden ist. Zu seinem 102. Geburtstag widmet sich eine umfassende Ausstellung des Deutschen Exilarchivs 1933-1945 der Deutschen Nationalbibliothek den vielen Facetten des Literaturkritikers, Autors, Medienstars und Zeitzeugen. Die Eröffnung mit der Schriftstellerin Eva Demski und dem Herausgeber der Frankfurter Allgemeinen Zeitung Jürgen Kaube findet am 2. Juni 2022 statt. Am 23. Juni stehen Marcel Reich-Ranickis eigene literarische Werke im Fokus. Ein Quartett von Literaturkritikerinnen und -kritikern wird sie in einem Podiumsgespräch rezensieren.

Weitere Infos zur Ausstellung und erste Einblicke unter: www.dnb.de/mrr

Zur Ausstellung erscheint ein gleichnamiges Begleitbuch.