22. bis 23. Juli 2021,
Offenbach

„Chai OF – Jüdisches Kulturfestival Offenbach“
und digitaler Stadtplan zu jüdischem Leben in Offenbach

Das Kulturmanagement der Stadt Offenbach möchte die wichtige Bedeutung der jüdischen Geschichte für Offenbach langfristig erfahrbar machen und veröffentlicht im Juli einen digitalen Stadtplan mit jüdischen Orten und Biografien Offenbacher Jüdinnen und Juden. Bei einem Stadtspaziergang mit dem Smartphone kann so die Offenbacher Innenstadt mit ihren jüdischen Orten erkundet werden.

Mit dem Launch der Webseite wird am 22. und 23.  Juli 2021 ergänzend zum digitalen Stadtplan das Kunst-, Musik und Performancefestival „Chai OF – Jüdisches Kulturfestival Offenbach“ in der Innenstadt gefeiert. Neben einer Podiumsdiskussion werden nationale und internationale Künstler:innen an den zwei Tagen die Orte des digitalen Stadtplans sowie das Festivalzentrum im Büsingpark mit Musik, Performances, Tanz und künstlerischen Interventionen bespielen, die im Stadtraum sichtbar sein werden.

Alle Infos zum Festival gibt es ab Juli online auf www.chai-of.de.


Foto (Projekte&ARchiv): (c)Ronen Fadida
Foto Header: (c) Shai FRanco