03. Juli und 19. September 2021,
Frankfurt, Wartburgkirche

Die Junge Kantorei schlägt in diesem Konzert im September 2021 den Bogen von der Musik und Krisensituation Claudio Monteverdis im frühen 17. Jahrhundert zur aktuellen Pandemiesituation. Die Sammlung Selva morale a spirituale enthält Musik, die nach der Pestepidemie von 1630 entstanden ist.
Die Musik des Projekts soll Zukunft, Vergangenheit und Gegenwart widerspiegeln. Daher wird das Konzert unter der Leitung von Jonathan Hofmann die Kompositionen Monteverdis mit avantgardistischer Improvisation verbinden, und die historische Aufführungspraxis mit multimedialer Videoinstallation.
Mit Unterstützung profilierter Wissenschaftler:innen und eines Symposiums im Juli veranstaltet die Junge Kantorei ein multimediales Ereignis, das die Musik von Chor, sechs Gesangssolisten und vom Avantgarde-Ensemble Dell/Lillinger/Westergaard eng verknüpft. 

junge-kantorei.de

 

Foto (Slider): (c) Junge Kantorei