30. August bis 04. September 2022,
Frankfurt, Darmstadt, Rheingau

Filmrevue mit Live-Musik und Performance

2008 haben die Orchestermitglieder der Jungen Deutschen Philharmonie das spartenübergreifende Format FREISPIEL ins Leben gerufen, bei dem sich klassische Musik mit anderen Künsten verbindet, neue Orte erobert und ungeahnte Wege zu neuen Ohren findet. Auch für FREISPIEL 2022 hat die Junge Deutsche Philharmonie wieder ein außergewöhnliches Programm geplant, bei dem sich Musik, Film und Pantomime zu einem multimedialen Gesamtkunstwerk vereinen. Unter dem Motto GOLDRAUSCH präsentiert die Junge Deutsche Philharmonie eine dreiteilige Revue in der Tradition der großen bunten Kinoabende der Weimarer Republik. Mit neu arrangierten Brecht-Vertonungen, dem Stummfilm-Klassiker Der Schatz samt live gespielter Filmmusik, Pantomime und Performance spannen die Musiker/innen und Künstler/innen den Bogen von den goldenen 1920er Jahren in die Gegenwart und machen deutlich, dass die Themen Konsum, Geiz und Gier damals wie heute aktuell sind.

Mitwirkende:
Mitglieder der Jungen Deutschen Philharmonie; Künstlerischer Leiter: Frank Strobel; Sängerin: Dimi Rompos; Arrangeur: Leonhard Kuhn; Physical Theatre Artist: Lucy Flournoy; Conférencier: Manfred Callsen; Regisseurin: Andrea Schwalbach; Regieassistentin: Christine Arnold; Videokünstlerin: Lara Sperber; Lichtdesigner: Matthias Rieker; Technischer Leiter: Sebastian Schackert

Konzerttermine:
DI 30.08.2022 / 19.00 Uhr Frankfurt, Frankfurt LAB
MI 31.08.2022 / 19.00 Uhr Darmstadt, Centralstation
FR 02.09.2022 / 19.00 Uhr Schloss Johannisberg
SO 04.09.2022 / 18.00 Uhr Berlin, Theater im Delphi

www.jdph.de