27. Juni bis 03. Juli 2022,
Frankfurt

Das Kulturamt Frankfurt am Main veranstaltet alle zwei Jahre in Kooperation mit Partnern in Frankfurt und der Region das Literaturfestival literaTurm, das als diskursiv angelegtes Format einen wechselnden Themenschwerpunkt behandelt und seinen Namen den Veranstaltungsorten in Frankfurts Hochhaustürmen verdankt. Die nächste Auflage des Festivals findet vom 27. Juni bis 3. Juli 2022 unter dem Titel „Risse“ statt und rückt disruptive Prozesse als ein sowohl gesellschaftspolitisch als auch ästhetisch relevantes Thema ins Zentrum der Podiumsdiskussionen und Lesungen.

Gäste sind u.a. Natalie Amiri, Ferenc Barnás, Mareike Fallwickl, Sasha Filipenko, Heike Geissler, Christiane Hoffmann, Ivan Krastev, László Krasznahorkai, Steffen Mau, Karl Heinz Ott, Nahid Shahalimi,  Oliver Nachtwey, Katerina Poladjan, Franziska Schutzbach, Peter Sloterdijk, Senthuran Varatharjah, Lea Ypi u.a.

www.literaturm.de