literaTurm: David Schalko: Schwere Knochen

Beginnt am 06. Juni 2018 | 20:00 In Kalender speichern

Ort: Parkside Studios Friedhofstraße 59, 63065 Offenbach am Main, Deutschland

Kategorien: Literatur

Moderation: Thomas Böhm

„Der Tod, das muss ein Wiener sein“, sang Georg Kreisler vor vielen Jahren und brachte damit jenen Hang zum Morbiden, den seine Landsleute kultivieren, auf den Punkt. Ein scharfsinniger Erkunder des österreichischen Seelenlebens ist auch David Schalko. Mit „Schwere Knochen“ hat er eine blutrünstige Unterweltsaga voll schräger Figuren und skurriler Einfälle rund um den Gangsterboss Ferdinand Krutzler erdacht. Wobei „erdacht“ das falsche Wort sein mag, denn für den „Notwehr-Krutzler“, der im Wien der Nachkriegsjahre sein Unwesen treibt, soll es ein reales Vorbild geben. Alles nur ein Bluff oder ist der Roman doch mehr als eine wortgewaltige Räuberpistole? „Diese Geschichte ist bestimmt nicht wahr“, schreibt Schalko. „Aber so wird sie erzählt.“

Der österreichische Regisseur und Schriftsteller David Schalko wurde unter anderem durch den Film „Aufschneider“ mit Josef Hader und die ORF-Serien „Braunschlag“ und „Altes Geld“ bekannt.
Sein vierter Roman „Schwere Knochen“ erschien 2018.

Thomas Böhm ist Autor, Literaturkritiker und -vermittler und lebt in Berlin.

In Kooperation mit den Parkside Studios und dem Amt für Kultur- und Sportmanagement der Stadt Offenbach

Eintritt 10/7 €

2018-06-06 20:00:00
2018-06-07 22:44:49