Hörspiel zur Kunstaktion „Grenzgänge Limes“

Von 05. Mai 2017 bis 05. Mai 2017 In Kalender speichern

Ort: Schloss Johannisburg, Aschaffenburg Schloßpl. 4, 63739 Aschaffenburg, Deutschland

Unterwegs im Transit
Abschlussveranstaltungen mit dem Theaterkollektiv Mobile Albania

Von Mai bis August 2016 wanderte das Theaterkollektiv Mobile Albania im Rahmen von „Transit bewegt Rhein Main“, einem Kooperationsprojekt von Kulturfonds und KulturRegion, am Limes entlang – von der Saalburg im Taunus über Friedberg und Hanau bis nach Aschaffenburg. Der alten Grenze folgend, spürten die Wanderer, die mit einem rollenden Holzesel unterwegs waren, neuen Grenzen und Grenzräumen nach. Es gab Begegnungen, Gespräche, spontane Gastfreundschaft und Atmosphären, die jetzt in einem 30-minütigen Hörspiel verarbeitet wurden. Dieses kehrt zum Projektabschluss an die Museen am Limes zurück, die für den Esel während seiner Wanderschaft Station waren.

Museumsbesucher/innen sind eingeladen, sich mit den Künstlern gemeinsam auf eine akustische Reise an einen nahegelegenen Transitort zu begeben, dem Weg des Esels am Limes entlang zu lauschen, während gleichzeitig Verkehr und Menschen vorbeiziehen. In Friedberg begeben sich die Museumsbesucher/innen auf eine akustische Reise durch die Ausstellung und beschäftigen sich mit der Bewegung am Limes, mit alter und neuer Geschichte.

Die künstlerische Aktion, die sich zwischen Fakten und Fiktion bewegt, ist auch für Kinder ab 10 Jahren und Familien geeignet. Mit dem Hörspiel begeben sich Teilnehmer in den Transit, tauchen ein in Alltagsphilosophie und -poesie und widmen sich der Frage: Wo sind die Grenzen heute? Welche lohnt es sich, zu überschreiten?

Eine weitere Hörspielproduktion (7-minütige Klang-Stimmencollage mit Berichten aus dem Transitraum) der Gruppe Mobile Albania „Unterwegs im Transit“ begleitete die gesamte Veranstaltungsreihe „Transit bewegt Rhein-Main“ 2016.

Treffpunkt: Innenhof
Eintritt frei, keine Anmeldung erforderlich

Ansprechpartner:
Konstantin Buchner
Tel. (06021) 38657-0
konstantin.buchner@bsv.bayern.de

 


2017-05-05 16:00:00
2017-05-05 18:00:00