September 2013 bis Juni 2014
Alte Oper Frankfurt, Frankfurt am Main


Die Zukunft des klassischen Musikbetriebs steht vor großen Herausforderungen: Neben dem herkömmlichen Konzertprogramm sind neue Formen der Musikvermittlung und neue Aufführungskonzepte gefragt, die neue Hörerfah­rungen schaffen, bisher unbekannte Felder der Auseinandersetzung aufzeigen und darüber hinaus Barrieren gegenüber der zeitgenössischen Musik abbauen.

  • Alte Oper Frankfurt, © Alte Oper Frankfurt
    Alte Oper Frankfurt, © Alte Oper Frankfurt
  • Alte Oper Frankfurt, © Alte Oper Frankfurt
    Alte Oper Frankfurt, © Alte Oper Frankfurt

Durch die Konfrontation verschiedener Genres, durch ungewöhnliche Raumkonzepte oder durch den Dialog mit anderen Kunstformen wird die Alte Oper Frankfurt im Rahmen der Reihe „Neue Wege zum Konzert“ das traditionelle Konzertritual infrage stellen und auf diese Weise neue Zugänge zur Musik ermöglichen.

Den Kern des über mehrere Spielzeiten angelegten Projekts werden innovative Konzertformate unterschiedlichster Couleur bilden, die sowohl klassische als auch zeitgenössische Werke im Konzertsaal aus einer unvoreingenommenen Perspektive erfahrbar machen.