Juni 2019 bis Juli 2020,
verschiedene Orte in Wiesbaden (siehe Programm-pdf)


Die künstlerische Vielfalt des Jugendstils verbindet Wiesbadens Kulturlandschaft für ein Jahr mit einem gattungsübergreifenden Veranstaltungsprogramm ganz im Zeitgeist der revolutionären Kunstströmung. Wiesbaden blühte als Kurstadt als die Künstler des Art Nouveaus und des Jugendstils mit neuen und verspielten Formen, Motiven, Klängen und Tänzen den Aufbruch in ein neues Jahrhundert wagten. Knapp 100 Jahre später greifen über 20 Wiesbadener Institutionen zur Feier der Eröffnung der Jugendstilsammlung Ferdinand Wolfgang Neess im Hessischen Landesmuseum für Kunst und Natur die Idee dieser fast zwei Jahrzehnte anhaltenden internationalen Strömung auf. Theateraufführungen, Konzerte, Opern, eine Filmreihe, Ausstellungen, Seminare und Workshops, Stadtführungen, Vorträge und Lesungen bieten von Juni 2019 bis Juli 2020 Einblicke in diese vom Aufbruch geprägte Zeit.

Programm