13. April 2019,
11-19 Uhr,
Kulturzentrum Schlachthof, Wiesbaden 

Mit insgesamt über 1000 Besuchern ist die see-Conference eine der größten Designkonferenzen in Deutschland. Der Fokus liegt auf aktuellen Trends zur Visualisierung von Daten – mit dem Ziel, die Rolle des Kreativen im Kontext der gesellschaftlichen Verantwortung zu schärfen. Kreative und Denker*innen aus den Bereichen Design, Kunst, Architektur, Journalismus, Philosophie, Technologie und Wirtschaft geben Denkanstöße über Einflüsse heutigen Handelns auf die Gesellschaft und Umwelt zukünftiger Generationen.
Die see-Conference wurde 2006 von Michael Volkmer, dem Gründer und Inhaber der Kreativagentur Scholz & Volkmer, ins Leben gerufen. Seit 2017 wird die Konferenz vom Verein „Bilder der Zukunft e.V.“ ausgerichtet und durch das see-Camp mit Diskussionsrunden und Workshops am Tag danach abgerundet.