7. Februar  bis 12. Mai 2019,
Caricatura Museum Frankfurt a. M.

In der Ausstellung würdigt das Caricatura Museum Ernst Kahl, der am 11.2.2019 70 Jahre alt wird. Kahl studierte an der Hamburger Hochschule für Bildende Künste, u.a. bei David Hockney. Er arbeitet als freischaffender Künstler, als Zeichner, Maler, Autor, Lyriker, Musiker, Drehbuchschreiber und Schauspieler und veröffentlichte bisher in Pardon, Konkret, Titanic, Der Feinschmecker, Stern und anderen Magazinen.
Kahls stilistisch, technisch und thematisch vielseitiges Werk beinhaltet Malerei auf Leinwand und Holz, Aquarelle, Zeichnungen und Mischtechniken verschiedenster Art, bearbeitete Fotos und Fotoromane, Objekte und Installationen, aber auch gezeichnete Drehbücher, Kurzfilme, Texte und Musik. Innerhalb der bildenden Kunst bedient er sich formal sowohl des prächtigen Tafelbilds als auch des Cartoons und der Bildergeschichte und adaptiert für seine Zwecke die verschiedensten Bildgattungen und Motive der sogenannten ‚Hochkunst‘.

Foto (Projekte & Archiv): Echte Witzfiguren vor gefälschten Picassos © Ernst Kahl