7. und 8. September 2018,
Offenbach am Main

Zwei Kilometer Offenbacher Mainufer. Clubs und Konzertorte, eine Ausstellungshalle, ein Bahnwaggon, ein ehemaliger Supermarkt, ein Showroom, zwei Schiffe. Das ist die Riviera von Offenbach. Für ein Wochenende steigt an und zwischen diesen einmaligen Orten ein Festival für zeitgenössische Club- und Popkultur.

Offenbachs Riviera beginnt dort, wo die postindustrielle Hafenfläche sich aktuell weiterentwickelt und an die grünen Mainwiesen andockt – und mit ihm eine Vision, an der so viele Menschen teilhaben. Neun Locations, zwölf Bands und 18 DJs gestalten ihre Freiräume und Kulturzentren gemeinsam zu einem großen Festival im September. Offenbacher Veranstalter, Kollektive und internationale Künstler und Künstlerinnen zeigen an diesen zwei Tagen unzählige Facetten elektronischer Musik, Pop sowie performativer Kunst. Mit dem Riviera erhält die örtliche Subkultur und Musikszene eine neue Plattform zur Vernetzung und Weiterentwicklung. Die Gastronomie, ein Shuttleboot, Designrundgänge und alternative Stadtführungen gehören ebenso dazu wie lange Nächte voller Musik und Freude, Sommer und Sonnenaufgänge.
Mit dabei sind u.a. Kat Frankie, Grandbrothers, Daniel Freitag, Pttrns und DJ Lag.
Mehr Informationen unter www.riviera-offenbach.de