7. Juni 2018, 19:00 Uhr,
Hessischer Landtag, Wiesbaden

10. Juni 2018, 16:30 Uhr,
Haus der Deutschen Ensemble Akademie, Frankfurt am Main

Das Reimers Konzert 2018 steht unter dem Thema „Spiegelungen. Deutsch–Japanische Begegnungen“: Ein gezielt dafür ausgewähltes Kammerensemble der Jungen Deutschen Philharmonie lässt Werke führender Komponisten aus Japan und Deutschland aufleben – darunter Johann Sebastian Bach, Isang Yun, Toru Takemitsu, Ludwig van Beethoven.
Das Projekt beleuchtet verborgene Bezüge zwischen West und Fernost. Beispielhaft dafür ist die gleichartige Besetzung beim „Gassenhauer Trio“ Beethovens, sowie beim faszinierenden Rencontre Isang Yuns! Der Schwerpunkt auf Komponisten der Moderne macht erkennbar, wie sehr sich die Beziehungen beider Länder seit der Öffnung Japans im Zuge der Mejii-Revolution (um 1900) verdichtet haben.

weitere Infos unter info@reimers-stiftung.de

Anmeldung 7. Juni über info@reimers-stiftung.de
Anmeldung 10. Juni über info@jdph.de  

Foto (Projekte&Archiv): © Stefanie Wetzel