8. Juni bis 14. Juli 2018,
Inselspitze im Offenbacher Hafen

Eine Oper für Offenbach?! Das Künstlerkollektiv YRD.Works bestehend aus David Bausch, Yacin Boudalfa und Ruben Fischer erfindet immer wieder Institutionen, die sich von gegebenen Strukturen und Architekturen lösen. Nach den 1. Seefestspielen, bei denen sich Menschen im Juli 2017 um einen 600m2 großen künstlichen See versammelten, den die drei Künstler aus einer Pfütze entstehen ließen, widmen sie sich nun der Königsklasse der performativen Disziplinen. Auf einer der attraktivsten Brachen der Stadt, der Inselspitze im Offenbacher Hafen, machen sie den Bau der Oper selbst zum Zentrum einer Inszenierung. Unterstützt von Kolleginnen und Kollegen anderer Disziplinen laden YRD.Works ein, über mehrere Wochen den Wandel der transitorischen Raumskulptur zu erleben und neue Perspektiven auf das Verhältnis eines Kulturbaus und seiner Umgebung zu entwickeln.

Ein Projekt von Künstlerhaus Mousonturm, YRD.Works und dem Amt für Kultur- und Sportmanagement der Stadt Offenbach am Main.

Copyright: YRD.Works