Film-Konzert mit der Musik von Martin Matalón (1995/2007/2010) für 16 Musiker und Elektronik
8. März 2012, Staatstheater Darmstadt


Fritz Langs expressionistischer Stummfilm „Metropolis” (1925 / 27) ist ein Meisterwerk der deutschen Filmgeschichte. Mit großer Unterstützung des Kulturfonds wurde im Februar 2010 in der Alten Oper Frankfurt und im Berliner Friedrichstadtpalast die Weltpremiere der neuen, durch die Murnau-Stiftung restaurierten Fassung gefeiert.

Martin Matalaon, © Foto: Patricia Dietzi

Bereits 1995 hatte Martin Matalon im Auftrag des IRCAM-Centre Pompi­dou Paris eine neue Filmmusik zu „Metropolis” komponiert. Dabei hatte er die rhythmisch strukturierten, visionären Bilder Fritz Langs mit Elementen aus Jazz, Rock und Elektronik verknüpft. Die Adaption der Partitur für die Film-Fassung von 2010 erfolgte im Auftrag des Ensemble Modern und wurde durch den Kulturfonds ermöglicht.

Das Ensemble Modern präsentierte die neue Fassung 2011 im Rahmen der Salzburg Biennale, während des Festivals MaerzMusik in Berlin und bei den Kunstfestspielen Herrenhausen. Im März 2012 wird das Film-Konzert im Staatstheater Darmstadt zu erleben sein.