September 2017 bis August 2020,
Schauspiel Frankfurt

3 Jahre, 3 Orte, 220 Jugendliche - das Frankfurter Stadtteilprojekt für kulturelle Bildung

Wie wollen wir leben? Nach welchen Regeln? Wie wollen wir unsere Zukunft gestalten? Mit dem Stadtteilprojekt „All Our Futures“ startet das Schauspiel Frankfurt eine große künstlerische Forschungsreise in verschiedene Frankfurter Lebenswelten: Das Projekt wird ca. 220 Jugendlichen in drei Frankfurter Stadtteilen über drei Jahre hinweg Gelegenheit bieten, über die künstlerische Erforschung ihrer Lebensräume ihre eigenen Stimmen zu finden und gemeinsam Regeln und Ziele für die Zukunft zu entwerfen. Künstlerinnen und Künstler von urban arts und digitaler Kunst bis hin zu Theater und Tanz begleiten die Jugendlichen zusammen mit Pädagoginnen und Pädagogen von neun Schulen und Jugendeinrichtungen, die bereits über eine Ausschreibung für das Projekt gewonnen wurden. Projektraume und regelmäßige Präsentationen vor Ort wie auch im Schauspiel Frankfurt schaffen den Austausch zwischen den verschiedenen Wirs, den Gruppen in den Stadtteilen und dem Theater, den Pädagogen und Künstlern und münden im dritten Jahr in einem großen Projekt im Schauspielhaus.

„All our Futures“ wird ermöglicht durch den Kulturfonds Frankfurt RheinMain als Teil eines Konsortiums Frankfurter, regionaler und bundesweit tätiger Stiftungen.

 

Foto (Projekte&Archiv): Schauspiel Frankfurt