Mittwoch, 5. bis Samstag, 8. April 2017,
Institut für Neue Musik und Musikerziehung Darmstadt

 

Clash! Generationen - Kulturen - Identitäten in Neuer Musik
71. Frühjahrstagung des INMM

Differenzen oder sogar Konflikte zwischen unterschiedlichen Kulturen, Generationen und ästhetischen Grundauffassungen spielen heute in fast allen Kultursegmenten eine nicht unerhebliche Rolle. In wachsendem Maße gilt dies offenkundig auch für den Bereich der Gegenwartsmusik. Dieser erscheint insgesamt pluralistischer, aber zugleich widerspruchsvoller als früher – und er bezieht sich zunehmend auf Diskussionen der Gesamtkultur oder sogar auf globalere politische Fragen. Die diesjährige Frühjahrstagung des INMM geht aus von solchen und ähnlichen Beobachtungen. Sie dient der Diskussion darüber, ob und in welcher Weise heute entstehende Musikwerke derartige Konfliktpotentiale produktiv oder zumindest erfahrbar machen können, ohne dabei von einfachen Lösungen oder gar künstlerischen Patentrezepten auszugehen. Anhand von sehr unterschiedlichen Beispielen fragt sie nach den Weltbezügen, Motivationen und Kriterien grundverschiedener künstlerischer Strategien – aber auch danach, wie fruchtbar dieses Nebeneinander, das sich fast allerorten abzeichnet, eigentlich ist.