1. Mai bis 31. Oktober 2016

Am 1. Mai ging das Radioprojekt Good Morning Deutschland von und für Geflüchtete mit drei Studios in Frankfurt, Stuttgart und Donaueschingen auf Sendung. Auf Arabisch, Farsi, Tigrinya, Deutsch, Englisch senden wir kommunales Radio, Gespräche zwischen Geflüchteten, Mitbürger*innen und Gästen, Informationen über Veranstaltungen – vor allem aber Musik, live gespielt oder aus der Konserve, traditionell, neu oder gemixt.

Good Morning Deutschland gibt der gerade neu entstehenden kulturellen und künstlerischen Vielfalt eine Stimme. Es ist Radio für geflüchtete Menschen, die mit ihrem kulturellem Wissen, Interessen, musikalischen Wünschen und Vorstellungen eines zukünftigen Lebens hier ankommen. Good Morning Deutschland bietet die Möglichkeit, sich zu vernetzen, auszutauschen, kennenzulernen und gemeinsam zu musizieren.

Live streaming und mehr Informationen unter: www.goodmorningdeutschland.org

Live-Sendungen ab 2. Mai bis 16. Oktober 2016, jeweils 17 bis 20 Uhr:

-jeden Dienstag aus dem Studio Frankfurt im Studierendenhaus, Mertonstr. 26
-jeden Mittwoch aus dem Studio Donaueschingen in der Flüchtlingsunterkunft, Friedhofstraße 15a
-jeden Sonntag aus dem Studio Stuttgart in der Flüchtlingsunterkunft, Borsigstraße 50

Foto: Formfellows Kommunikations-Design