13. Mai bis 5. August 2016
Amphitheater Schloss Philippsruhe, Landstraße, 63454 Hanau 

Hanau, die Geburtsstadt der Brüder Grimm, ehrt seine weltberühmten Bürger nicht nur mit einem Denkmal auf dem Marktplatz als Ausgangspunkt der deutschen Märchenstraße, sondern auch mit den inzwischen überregional populären Märchenfestspielen.
Seit 1985, dem 200. Geburtstag der Sprachforscher und Märchensammler Jacob und Wilhelm Grimm, sind die jahrhundertealten Märchen im historischen Park des Schlosses Philippsruhe durch die Brüder-Grimm-Märchenfestspiele lebendig geworden. Die romantische Kulisse von Park und Schloss verleiht den Festspielen ein einmaliges, unvergessliches Flair, zumal die Spielstätte im Jahr 2002 komplett überdacht wurde und Zuschauer und Schauspieler vor Regen und intensiver Sonneneinstrahlung geschützt sind.

Der Klassiker wird 2016 die Komödie "Was Ihr Wollt" von William Shakespeare sein, in der Übersetzung des Grimm Zeitgenossen August Wilhelm Schlegel.
Als Märchen-Adaptionen wurden "Rapunzel" - Das Musical, "Rotkäppchen" - Schauspiel mit Gesang und Tanz und "Die Goldene Gans" - Schauspiel, ausgesucht.

Das Programm der 32. Saison wird zudem erweitert: Das Stück "Burning Love" von Fitzgerald Kusz, richtet sich gezielt an Jugendliche und junge Erwachsene und ist eine Kooperation mit der Familienakademie der Kathinka-Platzhoff Stiftung. Die fünf Vorstellungen werden im Innenhof der Wallonischen Ruine aufgeführt.

 

Frankfurt Ticket RheinMain
Tickethotline 069 - 13 40 400

Fotos: © Brüder Grimm Festspiele Hanau