2010 bis 2011
Oper Frankfurt, Frankfurt am Main


Schon seit einigen Jahren gehört die Oper Frankfurt mit ihrem nicht nur exzellenten, sondern oft auch außergewöhnlichen Programm zu den erstklassigen Opernhäusern. Eine kürzliche Umfrage der Zeitschrift „Die Deutsche Bühne“ bestätigte dies mit der Auszeichnung „Beste Gesamtleistung der Spielzeit 2009/10“ aufs Neue.

  • Szene aus: Richard Wagner „Das Rheingold“, Oper Frankfurt, 2010, Foto: Monika Rittershaus
    Szene aus: Richard Wagner „Das Rheingold“, Oper Frankfurt, 2010, Foto: Monika Rittershaus
  • Szene aus: Richard Wagner „Das Rheingold“, Oper Frankfurt, 2010, Foto: Monika Rittershaus
    Szene aus: Richard Wagner „Das Rheingold“, Oper Frankfurt, 2010, Foto: Monika Rittershaus
  • Szene aus: Richard Wagner „Das Rheingold“, Oper Frankfurt, 2010, Foto: Monika Rittershaus
    Szene aus: Richard Wagner „Das Rheingold“, Oper Frankfurt, 2010, Foto: Monika Rittershaus

Um ihre künstlerische Arbeit zu dokumentieren, ging die Oper Frankfurt 2008 eine Kooperation mit den CD-Label Oehms Classics ein. Bisher wurden in diesem Rahmen drei CDs herausgebracht, die bei Publikum und Presse auf hervorragende Resonanz stießen.

Im Laufe der Spielzeit 2010/11 sind insgesamt fünf weitere Aufnahmen geplant: die drei Wagner-Opern „Rheingold“, „Walküre“ und „Die Feen“, Pfitzners „Palestrina“ sowie Reimanns „Medea“. „Das Rheingold“, der „Vorabend“ des Frankfurter Rings, ist im November bereits erschienen.