Dienstag, 6. Dezember 2016, 19.30 Uhr,
Bad Nauheim

Ort: Sprudelhof, Nördlicher Park 3, 61231 Bad Nauheim
Die Teilnahme ist frei.

Szenische Lesung mit Stadtführerin Christa Zeidenitz und Schauspieler Philipp Reinhardt, arrangiert von Theaterkünstler Leander Ripchinsky

Bad Nauheims Jugendstil-Ensemble mit den um einen rechteckigen Innenhof gelagerten Badehäusern wird zum Schauplatz der letzten Veranstaltung in der Reihe „Transit bewegt Rhein-Main“ von KulturRegion und Kulturfonds. Vor allem im 20. Jahrhundert war die Kuranlage ein Anziehungspunkt für Künstler aus aller Welt. Eine Führung der ganz besonderen Art geleitet nun durch die Sprudelhöfe: Die einzig-artigen Jugendstilanlagen verbinden sich mit Texten von Elvis Presley, der in Bad Nauheim während seiner Militärzeit wohnte. Christa Zeidenitz führt durch die Sprudelhöfe, wo die Teilnehmerinnen und Teilnehmer dem King in neuen Sphären begegnen, vorgetragen von Schauspieler Philipp Reinhardt. Die szenische Lesung durch mehrere Badehäuser hindurch wurde arrangiert von Theaterkünstler Leander Ripchinsky.

Eine Veranstaltung im Rahmen der Reihe „Transit bewegt Rhein-Main“ der KulturRegion und des Kulturfonds in Kooperation mit der Stiftung Sprudelhof Bad Nauheim und der Stadt Bad Nauheim.

Kontakt / Gemeinsame Projektleitung:

Dr. Julia Cloot, Kulturfonds Frankfurt RheinMain
Tel. 06172-9994691, j.cloot@kulturfonds-frm.de

Magdalena Zeller, KulturRegion FrankfurtRheinMain
Tel. 069-25771700, Magdalena.Zeller@krfrm.de