literaTurm: Felicitas Hoppe: Prawda. Eine amerikanische Reise

Beginnt am 05. Juni 2018 | 19:30 In Kalender speichern

Ort: Oestrich-Winkel - Brentano-Scheune Hauptstraße 134A, 65375 Oestrich-Winkel, Deutschland

Kategorien: Literatur

Felicitas Hoppe ist eine Meisterin im Spiel mit Wirklichkeit und Fiktion. Das gilt auch für ihr jüngstes Werk „Prawda“ (2018). Auf der Route der russischen Schriftsteller Ilf und Petrow, die vor 80 Jahren für die kommunistische Partei den amerikanischen Klassenfeind ausspähten, reist Hoppe 10 000 Kilometer quer durch die USA. „Das eingeschossige Amerika“ hieß deren Bericht, weil die meisten Amerikaner eben nicht in Städten, sondern auf dem flachen Land lebten. Auch Hoppe zieht es in die weiten Landschaften des mythischen Amerika: die Prärie, die Wüste, das Mississippi-Delta. Dort trifft sie auf Cowboys und Indianer, wird von einem Tornado mitgerissen, streicht Tom Sawyers Zaun und steht plötzlich vor Quentin Tarantino, der auf einer Terrasse am Mulholland Drive im Computerspiel „Kill Bill“ geschlagen wird.

Felicitas Hoppe veröffentlichte zahlreiche Romane sowie Kinder- und Jugendbücher. Ihr Werk wurde vielfach ausgezeichnet, unter anderem 2012 mit dem Georg-Büchner-Preis.

In Kooperation mit dem Magistrat der Stadt Oestrich-Winkel

Eintritt 10/7 €


2018-06-05 19:30:00
2018-06-06 23:02:06