Odin, Thorn und Freyja

Von 11. Februar 2017 bis 06. Juni 2017 In Kalender speichern

Ort: Archäologisches Museum Frankfurt Karmelitergasse 1, 60311 Frankfurt am Main, Deutschland

Odin, Thor und Freyja gehören zu den bekanntesten Gottheiten des heidnischen Nordens, zuständig für Kriegswesen, Ordnung und Fruchtbarkeit. Unsere Kenntnis von der vorchristlichen Religion ist jedoch weitgehend von Berichten christlicher Autoren geprägt. Über die religiöse Praxis, über Sakralbauten und -plätze sowie über die soziale Funktion und Organisation der Religion war kaum etwas bekannt.

Aufregende neue Ausgrabungen dänischer Kultplätze des 1. Jahrtausends n.Chr. gewären erstmals tiefere Einblicke in Kultpraxis und Opferrituale der paganen Religion und die enge Verflechtung von Kult und Herrschaft. Heilige Areale und Tempel waren fester Bestandteil großer Residenzen, deren „Fürsten“ gleichzeitig Grundherren und Kultleiter waren.

Vergleiche mit fränkischen Königshöfen und Pfalzen wie Frankfurt und Ingelheim zeigen die Unterschiede und Gemeinsamkeiten.


2017-02-11 10:29:00
2017-06-06 12:29:00